Die Nachrichten

Apps
RemoteTap (AppStore Link) RemoteTap
Hersteller: Dirk Lembens

Freigabe: 4+5
Preis: 4,49 € Download

Paper Toss (AppStore Link) Paper Toss
Hersteller: Backflip Studios
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download
Artikel wurde nicht gefunden I Dig It (AppStore Link) I Dig It
Hersteller: InMotion Software, LLC
Freigabe: 4+4.5
Preis: 0,89 € Download
WORMS (AppStore Link) WORMS
Hersteller: Team17 Software, Limited
Freigabe: 9+4.5
Preis: 4,49 € Download
PocketMoney (AppStore Link) PocketMoney
Hersteller: Catamount Software
Freigabe: 4+1.5
Preis: 4,49 € Download

Artikel wurde nicht gefunden

Sygic Mobile Maps Europe Screenshots

Play

12 Responses to #003 – Von rosa Schnee & Providerdreistigkeiten

  1. Bud sagt:

    “Wir haben uns da ganz schön verplappert: Wann immer ihr hier “purplesn0w” lest oder hört ist eigentlich “purplera1n” gemeint…ähem…räusper…”
    Wieso? purplesn0w ist doch der Unlock. purplera1n ist der Jailbreak…

  2. Holger sagt:

    Ich glaub wir haben hier nen Hitzekoller mittlerweile…. *stöhn*
    Lach, danke fürn Hinweis. Vor lauter Schnee in Gelb, Lila und Rot und den anhaltenden farbenfrohen Regenschauern sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

  3. Dirk sagt:

    Sehr schöner Podcast, gefällt mir immer besser. Weiter so!

  4. BrainInBlack sagt:

    Als erstes mal nen Komplimet, ihr bessert Euch von Folge zu Folge. Die Idee mit den Gastkommentaren finde ich ganz nett, nur sollte man nen kleines FAQ machen wie man seinen Kommentar am besten aufnimmt, das von Mario habe ich leider kaum verstanden, da mir entweder die Boxen fast um die Ohren geflogen sind, oder er so leise war das man ihn nicht wirklich verstanden hat.

    Ihr solltet unbedingt besser unterscheiden zwischen, gehackt, unlocked, hacktivated und jailbreaked. Da gibt es kleine aber feine Unterschiede:

    Hacktivated: Aktivierrung des Device ohne iTunes, zum Beispiel mit dem PwnageTool.

    JailBreaked: VollZugriff auf das Device.

    Unlocked: Entfernung des SimLock.

    Hacked: Trifft auf alle Drei, Oben genannten Methoden zu… somit zu allgemein.

    Das Problem mit den PushNotifikations betrifft nur hacktivated iPhones, sprich iPhones die nicht per iTunes aktiviert worden sind und somit nicht bei Apple registriert sind. Zumindest nicht auf den PushServer.

    Ob das nun Absicht ist, sei mal dahin gestellt, aber das Problem betrifft hauptsächlich hacktivated iPhones.

    Einen Wunsch habe ich aber für die nächste Folge: Bitte keine NaviApps mehr… kann des net mehr hören. Danke ;)

  5. Christian Hintzsche sagt:

    Wo ist denn eigendlich das problem wenn teathering übers iphone nicht mehr funktionieren sollte. selbst ich hab noch ein altes umts handy hier rumlegen und dann nehm ich halt das. pack einfach meine t mobile karte einfach ins andere handy und schon gehts. ich bin doch nicht aufs iphone angewiesen um theathering zu machen. es reicht doch die sim karte XD

  6. Holger sagt:

    Es geht um das Prinzip und den Betrug am Kunden. Und ich fummel doch nicht mit Simkarten rum wenn mein Telefon die Funktion eingebaut hat?!

  7. Mario sagt:

    @BrainInBlack bin für konstruktive Kritik bezüglich Audiokommentar offen. Hab mit VR+ direkt ins iPhone gesprochen. Soll ich besser ein BT-Headset benutzen?

    Noch eine Alternative zur Finanzverwaltung: iXpenseIt. Hauptsächlich zur Ausgabendokumentation, aber das geht sehr schnell und einfach.

  8. Holger sagt:

    @Braininblack
    Na, je, das “wissen” um die definition der Wörter haben wir ja alle, aber durch’s frei reden in der Sendung ist das natürlich in der Hitze des Gefechts manchmal etwas schwierig zu managen.
    Und keine Sorge, wenn nichts bahnbrechendes mehr daherkommt, keine Navi-Nachrichten mehr für’s Erste ;-)

    @Mario
    Ja, kannst mal probieren via BT Headset. Das Problem war, vermute ich, daß dein Abstand zum Mic nicht konstant war, das iPhone reagiert da anscheinend empfindlicher als manche Headsets.

  9. Stephan sagt:

    @Mario: Ich glaube auch, dass DIREKT rein sprechen nicht so optimal ist – versuche es wie Holger schon gesagt hat mit einem konstanten Abstand (ca. 20cm) und eher von vorne auf das Telefon, nicht direkt in Richtung Micro, das verhindert die Blasgeräusche.

    Und ne Frage: Warum hast das mit VR+ aufgenommen und nicht mit dem originalen Recorder? (würd mich nur so interessieren).

  10. Mario sagt:

    Danke für die Hinweise. Beim nächsten Kommentar werd ich darauf achten. Warum VR+? Hat keinen besonderen Grund.

  11. BrainInBlack sagt:

    @Holger: Gut das Ihr das weißt, nur die meisten Hörer ebend nicht, bzw. nicht richtig und verstehen das Ganze dann falsch. Aber war ja auch nur ne Anmerkung und kein böser Fingerzeig ;)

  12. CR sagt:

    Servus … toller Podcast. Hört sich echt gut … allerdings ist mir (persönlich) die Lautstärke etwas gering. Kann man daran noch was drehen ?
    Ich habe immer das Gefühl selbst bei voller Lautstärke auf dem Ipod Touch ist es im Zug zu leise …

    Macht weiter so …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>