Gewinnspiel für iPad Aquapac Hülle

Alles was du tun mußt: Ihr sollt uns, wie auch schon das letzte mal, in den Kommentaren schreibne, warum gerade du das Aquapac gewinnen willst und was du damit machen willst. Den Gewinner zieht das Los, also der Zufall halt.

Gewinnspielende ist der 29.07.2010, 14 Uhr, der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Special

Der Tag, an dem sich die deutsche Telekom, das Netz so richtig zum Feind machte. [via Piksa-Blog]

iPhone & mobiles

  • Mittlerweile hat ja die “Antennengeschichte” den klingenden Namen “Antennagate” (angelehnt an die Watergate Affäre) erhalten. In der Pressekonferenz am vergangenen Freitag kam unterm Strich raus, daß das Problem “doch gar nicht so schlimm sei”, Apple erst “seit wenigen Tagen” darüber informiert sei und “andere Hersteller genauso Probleme hätten” (RIM, Nokia, HTC etc.). Kunden, die Bumper gekauft hätten, bekommen den Kaufpreis retour, Bumper sind momentan nicht mehr im freien Verkauf erhältlich und Neukunden bekommen eine Gratishülle. Auch die deutsche Telekom hat mittlerweile sogar ihre FAQ-Sektion angepaßt und ob der Lieferschwierigkeiten gibts vorerst auch mal Vorverkaufsstop! Es wird sogar schon spekuliert, daß Apple im Oktober (da erfahren wir Neues) ein umdesigntes iPhone 4 auf den Markt bringen könnte… Na,ja.  Apfelquak z.B. betrachtet die Zahlen mal etwas anders als Apple es tut. Eine detaillierte Zusammenfassung der Pressekonferenz findet ihr auf http://www.macmaniacs.at
  • Ok, und während Apple nicht zur Ruhe kommt ob des iPhone 4 Designfehler, verkauft Google sein Nexus One nicht mehr selbst sondern über die Betreiber, dafür wird gemunkelt, Samsung wird für sein Flaggschiff Galaxy S Froyo noch diesen Herbst nachzureichen. Das wäre löblich!
  • Aus dem Symbian Lager gibt es neue Fotos zu Symbian 4, die aber genaus angestaubt und überholt anmuten wie alles aus dem Symbian Lager.
  • Tja, Apple hat es momentan wirklich nicht leicht, denn auch beim Glas des weißen iPhones gab es große Probleme in der Produktion. Der Hersteller bekam anscheinend das Weiß nicht richtig hin, was die gesamte Produktion verzögerte. Zudem können momentan pro Stunde pro Maschine nur 4 Glaspanele hergestellt werden. Das ist nicht viel. Ja und weil es ja auch massive Probleme unter Nutzern eines iPhone 3G mit iOS 4 gibt hier der Tip: Die Spotlight Indizierung abschalten, das soll anscheinend helfen. Aja, und die Probleme des Annäherungssensors mancher iPhones 4 soll auch mittels eines zukünftigen Updates behoben werden.
  • Nun zu einem anderen Thema. Skobbler haben wir ja schon in unserem Navigations-Special damals besprochen. Für’s iPhone gibt’s die App ja schon länger, nun allerdings auch für Android. Natürlich weiterhin gratis. Nutzt sie jemand von euch auf Android kann uns darüber berichten?
  • Auf dem Android-Sektor tut sich momentan viel, so wird z.b. über den Nachfolger des HTC Desire gemutmaßt. Er soll im Oktober kommen  und neben 720p Videoaufzeichnung auch Gesichtserkennung sowie eine 8MP Kamera mitbringen.
  • Auf http://www.macmaniacs.at findet ihr übrigens einen ausführlichen und bebilderten Testbericht zum iPhone 4 incl. Details zur Bestellung via Borderlinx und der Antennenproblematik.
  • Während ein Künstler mittlerweile Facetime zum Erstellen von Karikaturen (oder Avataren, wie man’s nimmt) benutzt, traten nun erste Anzeichen auf, daß Facetime über eMail Adressen auch am zukünftigen iPod Touch genutzt werden könnte.
  • Updates gab es auch einige diese Woche, so z.B. iBooks 1.1.1 oder iTunes 9.2.1 die im allgemeinen keine neuen Funktionen aber einige Verbesserungen mit sich brachten (z.B. verbesserte PDF Darstellung sowie Audio- und Video support bei iBooks). Dann wurde nun auch ZenBound 2, das wir letzte woche vorstellten, universal und optimiert für’s Retinadisplay und auch Camera+ bekam ein Update.

Zen Bound® 2 Universal (AppStore Link) Zen Bound® 2 Universal
Hersteller: Secret Exit Ltd.

Freigabe: 9+5
Preis: 2,69 € Download

Camera+ (AppStore Link) Camera+
Hersteller: tap tap tap LLC
Freigabe: 4+
Preis: 2,69 € Download

  • Vom neuen Blackberry OS6 haben wir euch ja auch schon letzte Woche berichtet. Der neue Browser, der auf Webkit basiert, schlägt nun mit 208 Punkten sogar mobile Safari. Generell scheint das neue Blackberry OS stark auf Multimedia getrimmt zu sein!
  • Themenwechsel. Windows Mobile 7 wurde nun mal wieder angetestet und für schlecht befunden, mehr oder weniger jedenfalls. Daß tatsächlich Multitasking  oder Copy & Paste fehlt, stößt auf Unverständnis, ebenso gewisse Eigenarten bei der Steuerung. BGR ist jedenfalls not amused.
  • Erfreulicher dafür ist das FCC Approval des “Magic Trackpads”, es scheint das Gerät also tatsächlich von Apple zu geben! Wir sind gespannt, wann es am Markt verfügbar sein wird; vermutlich im September/Oktober wo es auch ein neues iLife sowie neue iPods geben könnte; aber nicht zwingend auf ein und dem selben Event ;-)
  • Skype hat’s nun endlich geschafft, seine für iOS (und auch das Retinadisplay) optimierte Version auf den Markt zu bringen und kündigt zudem an, nun doch keine Gebühren für Gespräche über’s 3G Netz verlangen zu wollen. Sehr fein. Habt ihr schon Erfahrungen mit dem neuen Skype? Bei uns funktioniertes es blendend!
Skype für iPhone (AppStore Link) Skype für iPhone
Hersteller: Skype Communications S.a.r.l
Freigabe: 4+3.5
Preis: Gratis Download
  • Ja, und falls jemand gerne eine Steadycam für sein iPhone bauen will, dem sei das folgende Video ans Herz gelegt.

iPad

  • Tarifübersicht (Tabelle)
  • Genial ist das Revival von Monkey Island. Daß es da nun Monkey Island 2 – Le Chucks Revenge gibt, haben wir ja berichtet. Aber nicht nur wir sind begeistert davon, auch Gizmodo. Das Spiel ist mehr als genlungen und mit sehr viel Liebe zu Detail und hervorragender Steuerung umgesetzt!
  • Nur, weil momentan irgendwie jeder Hersteller Tablets ankündigt wie Toshiba sein Smartpad, täuscht das nicht darüber hinweg, daß die Apple Konkurrenz mal wieder verschlafen hat, was es zu verschlafen gab.
  • Wenn ihr diesen Podcast am Erscheinungstag, nämlich dem Freitag dem 23. Juli hört, dann hört ihr ihn gleichzeitig am iPad Verkaufsstarttag. Yippie! Endlich können wir es auch in Österreich kaufen. Schlagt ihr zu??!
  • Nichtsdestotrotz gab’s für’s iPad auch ein Netzbetreiberupdate in Deutschland. Damit wurde das Problem, daß beim Einsatz einer Multisim das iPhone nur kurz klingelte und dann das Gespräch auf die Box geleitet wurde, behoben.
  • Und als Schlußwort: Dank der Peissenkung des Kindles in den USA verkauft Amazon nun erstmals mehr eBooks als gedruckte Werke!

Im Test: Aquapac für iPad

Apps

Monkey Island 2 Special Edition: LeChuck's Revenge for iPad - LITE (AppStore Link) Monkey Island 2 Special Edition: LeChuck's Revenge for iPad - LITE
Hersteller: Lucasfilm International Services Inc.

Freigabe: 12+4
Preis: Gratis Download

Monkey Island 2 Special Edition: LeChuck's Revenge for iPad (AppStore Link) Monkey Island 2 Special Edition: LeChuck's Revenge for iPad
Hersteller: Lucasfilm International Services Inc.
Freigabe: 12+4
Preis: 4,49 € Download

Skype für iPhone (AppStore Link) Skype für iPhone
Hersteller: Skype Communications S.a.r.l
Freigabe: 4+3.5
Preis: Gratis Download

Flipboard: Dein Social News Magazin (AppStore Link) Flipboard: Dein Social News Magazin
Hersteller: Flipboard, Inc.
Freigabe: 4+5
Preis: Gratis Download

Play

21 Responses to #056 – Das Audio

  1. Jens W. sagt:

    Hallo touchtalk!

    Ich will ein Aquapack weil ich endlich mal mit meinem iPad Baden gehen will!

  2. Lars sagt:

    Hi, ich brauche dringend eine Hülle, damit ich nicht mehr so extrem vorsichtig sein muss.

    Gruß
    Lars

  3. Martin sagt:

    Hallo liebes Touchtalk team ;)

    Ich brauche dringen die Aquapack hülle für meinen kleinen Bruder da der oft zum surfen und kiten geht und das iPad muss immer mit – also wäre die Hülle echt perfekt für ihn ;)

  4. mari sagt:

    Leute geeeeeil :)
    Danke, danke, danke, eben den Podcast gehört, schreibt mich bitte an meine E-Mail an :)

  5. mari sagt:

    So, habe Kontakt über das Kontakformular aufgenommen, hoffe es klappt (:

  6. Jungs, ihr habt IMMER von Windows 7 geredet (!)

    Es heisst Windows Phone 7 (Series, aber des sagt keiner), also redet doch einfach immer von WP7, ja?

    Hat mich richtig verwirrt!

  7. Hey leute, danke für den tipp mit den spotlight zeugs.
    hat supa funktioniert mein iPhone 3G mit FW 4.0 läuft wirklich schneller als vorher.
    Seiten werden schneller geöffnet, der iPod kommt schneller und wenn ich auf den lockknopf drücke daurt es net 30 sek bis ich mein pw eingeben kann. danke mfg

  8. Nico sagt:

    Ich brauch ein Aquapack, weil mein iPad sicher sein soll, wenn ich das nächste mal meinen Kaffee umschütte.

  9. mari sagt:

    Also ich brauch das Aqua Pack nicht, weil ich kein iPad hab.
    Aber schön wärs, denn dann könnte ich es an meinen Freund verschenken, der hat ein iPad :)

  10. Martin Wallner sagt:

    also ich könnte es gut gebrauchen da ich ne richtige wasserratte bin und ich dann auch unter wasser ins inet gehen könnte das wäre doch der wahnsinn?!

    aja super podcast wieder… nur der videopodcast bricht ständig ab… ;/

  11. Susanne sagt:

    Hallo liebe Touchtalker,

    ich würde das iPad-Aquapack extrem gerne gewinnen, damit ich meinen Kids beim planschen zuschauen und gleichzeitig lesen kann ohne Angst zu haben, dass beim unvermeidlichen “wer traut sich? —> Mama-anspritzen” auch gleich das iPad baden geht ;-)

    Weiter so, war fein, euch nach so vielen Audiostunden auch einmal im Video zu sehen.

  12. Carsten sagt:

    Ich brauche unbedingt das Aquapack, da ich sonst beim Schwimmen immer offline sein muß und mir die Touchtalk Seite nicht ansehen kann!

  13. Chris sagt:

    Ich brauche das Aquapack, weil ich mir zwar immerhin das IPad holen durfte, aber seitdem kein Geld mehr für “so Zeugs” ausgeben darf – Ich sag nur “Frauen”….

  14. Dieter sagt:

    Hi. Als begeisterter Geocacher verwende ich das iPad, weil es einfach pfeilschnell ist.
    Wenn es jetzt um einen Tauch-cache geht, bin ich natürlich ohne dem Aqua pack
    aufgeschmissen :)

    lg, go4relax ;)

  15. Leotwer sagt:

    Hallo liebes Touchtalk-Team!

    Diese Woche bekomme ich endlich mein iPad, aber ich habe bisher leider keine Hülle! Deswegen würde ich freuen Aquapack zu gewinnen! Damit werde ich bestimmt dann kein Angst haben, mein iPad mit Wasser zu bespritzen!

    Liebe Grüße
    Leotwer

  16. Piepe sagt:

    Ich hoffe der Kommentar geht in den Hüllenkommentaren nicht unter…

    @Holger & Stephan, Hier mal ein kleines Gegenargument zu dem Anfang eures Podcasts. Ich muss euch beiden Widersprechen, waß die Preisgestaltung der Service Provider, in diesem Fall die Telekom, also Netzbetreiber betrifft. Das jeder von uns sein Geld für die Bytes ausgegeben hat ist wohl wahr, nur genau dieser Punkt wird mehr zu einem Problem. Jeder von uns schimpft über Knebelverträge, möchte ein subventioniertes Gerät und wenn es geht nicht mehr als 30€/Monat für seinen Vertrag ausgeben, mit sämtlichen Flatrates. Ein Widerspruch in sich. Der ARPU (also das was im Durchschnitt der Kunde pro Kopf ausgibt) sinkt jährlich, die Ansprüche an das Netz steigen wehement. Mit neuen Frequenzen, Anforderungen, Features und Endgeräten kommen auch neue Investitionskosten auf die Netzbetreiber zu. Bei diesem Preisdumping der momentan herrscht, bleibt nur Platz für Abstriche. Die Anbindung der uns zu versorgenden Zellen ist begrenzt und der Datenstrom wird höher. Die Quality of Service Schwellwerte werden vielerorts überschritten, wahrscheinlich schlägt die Meldung beim Betreiber: “Aufrüsten” auf…

    Wie auch immer, ich bin bereit (wie es auch die Festnetzanbieter praktizieren) für einen besseren Service, höhere Bandbreite mehr Geld auszugeben. Wenn jemand der Meinung ist ein subventioniertes iPhone haben zu wollen und nur 30€ im Monat berappen will, der soll dann auch nur mit 64kbit/s Downstream surfen, damit die begrenzte Bandbreite den mehr zahlenden Kunden bleibt. Weil langfristig gesehen bleibt den Netzbetreibern nur die Möglichkeit, die Preisschraube anzuziehen , um das Netz anzupassen. eplus sieht das vielleicht ein wenig anders, dafür hat man auch bloß max. HSDPA 500kbit/s und vielerorts nur GPRS.

    Hoffe ich werde hier nicht an den Pranger gestellt, es ist nur meine Meinung, bzw. Einstellung. Und NEIN, ich arbeite nicht im Mobilfunk und das einzige was ich mit der Telekom zu tun habe ist mein iPhone Vertrag.

    Achso, dass Aquapack würde ich gerne nehmen! Wenn es mir gefällt, kaufe ich mir ein iPad – versprochen! ;-)

    Grüße
    Thomas

  17. Holger sagt:

    @Thomas
    Du hast natürlich vollkommen recht! Aber in der von uns angesprochenen Thematik ging es nicht primär darum, daß Tarife zu teuer wären sondern daß die Telekom doppelt berechnen will. Das ist nicht tolerierbar. Die Nutzer zahlen nach Gigabyte. Die Telekom muß zusehen, daß sie wirtschaftlich arbeiten kann, mit den Tarifen, die sie anbietet. Und bei den horrenden Preisen in Deutschland sage ich einfach mal, das tut sie. Dann noch, nachdem jeder Kunde bereits für die Daten, die er gedenkt zu nutzen, bezahlt hat, Google & Apple und rückwirkend damit nochmals die Nutzer zur Kasse zu bieten ist dreist und nicht tolerierbar.

    Ich stimme dir zu, unsere Billiggesellschaft muß irgendwann auch mal einen Punkt finden, an dem es nicht mehr billiger geht, an dem die Telekomunternehmen wirtschaftlich für ihre Leistungen entlohnt werden. Im Gegenzug müssen diese Unternehmen aber auch Service bieten. Das tun sie momentan nicht. Momentan unterbieten sich die Telekom-Unternehmen nämlich beim Service. Wer ist schlechter? Ich ich ich – nein ich – nein ich.

    Ich bin, nachdem ich in Österreich 50EUR pro Monat für Orange bezahlt habe nun zu Bob gewechselt. Grottiger Service, aber für eben nur 12,80EUR pro Monat. Ich bin deswegen von Orange weggewechselt, weil auch dort der Service und die Art, wie mit Kunden primär umgegangen wurde, einfach schlecht war. Und für 50EUR erwarte ich service und performance.

    Ich wäre sofort gewillt, 50EUR jeden Monat zu zahlen, wenn ich weiß, ich bin als Kunde gut aufgehoben, gewollt und werde nicht nur gemolken. Zwar ist die Einstellung der Kunden, immer alles billiger oder gleich gratis zu haben, absolut nicht die Richtige, die Einstellung der Telekomunternehmen, die Kunden wie Melkkühe zu betrachten und mit immer neuen Schikanen zu traktieren ist auch falsch. Jedes Unternehmen sollte seine Kunden wie Könige behandeln. Funktioniert doch bei Mercedes auch so ähnlich – zum premium Preis.

  18. Michael sagt:

    Ich möchte das AquaPack fürs iPad gewinnen damit ich auch am Strand Bücher aus Papier zuhause lassen kann :D

  19. Al sagt:

    Ich würde mich riesig freuen das AquaPack fürs iPad zu gewinnen (wär das erste mal, dass ich Glück in nem Gewinnspiel habe).

    Mir fallen da gleich einige Nutzungsszenarien ein:

    Im Baggersee liegend im Netz surfen, so hat man auch in der Sonne kein Problem mit dem iPad, da man es einfach, wenn’s zu heiß wird, schnell im kühlen Nass untertauchen kann.

    In der Badewanne ein Buch lesen zu nem Glaserl Rotwein.

    Im Biergarten in der Sonne sitzen und das Surfen im Netz genießen. Wenn es sich dann wieder wegen Überhitzung ausschaltet, dann taucht man’s kurz in den Masskrug. BIn schon auf die Blicke meiner Umgebung gespannt ;)

    und am besten:
    wenn ich mein Weißbier mal übers iPad schütt, dann passiert, ja, nix! ;)

  20. Al sagt:

    Ach ja, und in der Küche mit Rezepte-Apps ist die Hülle sicher enorm praktisch!
    Dann macht’s auch nix, wenn die Tomatensauce mal rumspritzelt ;)
    Einfach abwaschen. Ist dann sogar besser als Tomatenspritzer auf dem T-Shirt…

  21. Sermon sagt:

    Kleine Berichtigung zur Erwähnung von Monkey Island 2 – die Texte wurden nicht von den Originalsprechern neu eingesprochen … das Original hatte nämlich gar keine Sprachausgabe. Sowas gab’s in der Form 1991 noch nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>