Feedback

Danke an nsonic für sein berichtigendes Kommentar zum 41MP Shooter von Nokia.

beim Nokia-Handy habt Ihr Euch etwas verrannt. Das Ding hat wirklich über 40 Megapixel auf einem verhältnismäßig (für Handys und Kompaktkameras) großen Sensor. Die Bilder werden also nicht VON 8 MPixel auf 40 aufgeblasen…. sondern umgekehrt :)
Die 40 MPixel werden zu Blöcken zusammengefasst um dann ein 5 oder 8 MPixel zu speichern. Vorteil ist der digitale Zoom, der dann einfach weniger Pixel zusammen schaltet und so, ohne Interpolation, eine echte Ausschnittsvergrößerung bei vollen Details liefern kann.
(Sehe gerade, ihr habt oben ein Video verlinkt in dem das ganz gut erklärt wird)
Fragwürdig ist es dennoch und ob ich heute noch ein Symbian (es soll wohl das letzte sein?) Handy kaufen würde? Wohl eher nicht. Mal abwarten, was die mit WindowsPhone7 auf die Beine stellen – aber vermutlich wird das erst etwas, wenn es schon lange WindowsPhone8 gibt ;)

Mobiles

Tablets

Tips

Patente

  • iWallet – vielleicht bald das iPhone als Brieftasche benutzen?

Apps

Zombies, Run! (AppStore Link) Zombies, Run!
Hersteller: Six to Start

Freigabe: 12+
Preis: 3,59 € Download

Sparrow (AppStore Link) Sparrow
Hersteller: Sparrow by Google
Freigabe: 4+4.5
Preis: 2,69 € Download

iSki (AppStore Link) iSki
Hersteller: Richard Hyland

Freigabe: 4+
Preis: 1,79 € Download

iSKI Austria (AppStore Link) iSKI Austria
Hersteller: intermaps AG
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download

Play

5 Responses to #127 – 8-Bit

  1. Andrew sagt:

    Die App iSki Tracker ist sowohl für Android als auch für iPhone kostenlos erhältlich:
    iSki Tracker für iPhone. Das war übrigens mein aufgezeichneter Skitag ;-)
    Leider ist die Webansicht eher einfach gehalten.

    Alternativ dazu soll aber auch die app Ski Tracks am iPhone wirklich gut sein. Im Android Market habe ich noch Alpine Replay gefunden.

  2. Thomas sagt:

    Der Titel ist ja mal wieder grandios.

    Als Datentyp bei C wäre das short. Wenn man allerdings von einem Integerwert ohne Vorzeichen ausgeht (es gibt ja keine negativen Zahlen bei der Sendungszählung), dann hättet Ihr noch 128 Folgen bis 8 bit voll wären: 11111111 = 255.

    Soweit zur Klugscheißerei aus Ilsede in Niedersachsen. Macht weiter so!

  3. Maurizio sagt:

    Wollte gerade die neue Folge 127 herunterladen. Weder im iTunes noch auf eurer Seite ist das möglich.
    Schaut doch mal nach. Wäre ja schade, eure Podcast sind immer toll.

  4. naurithron sagt:

    vielen dank für die Sendung. Zum Thema: Software Patente hab ich einen interessanten Link über Patent Trolle: http://www.npr.org/blogs/money/2011/07/26/138576167/when-patents-attack

    Ich hab euch auch Anfang März ein Audiokommentar geschickt (am Tag vom iPadevent). Leider wurde der nicht gespielt :(

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>